Created by TARIFCHECK24 GmbH: KFZ Versicherung
KFZ Versicherungsvergleich:

KFZ Versicherung allgemeine Merkmale

Was ist eine KFZ Versicherung?

Zulassung Auto / KFZ

In Deutschland ist bei der Zulassung eines Fahrzeuges eine KFZ-Haftpflichtversicherung zwingend vorgeschrieben. Ohne eine Deckungskarte erfolgt keine Zulassung des Fahrzeuges für den Straßenverkehr. Versicherungsgesellschaften bieten zusätzlich zur Autohaftpflichtversicherung noch weitere KFZ-Versicherungen an. Dazu gehören die Teilkaskoversicherung, die Vollkaskoversicherung, die Insassenversicherung und der Schutzbrief. Die KFZ-Haftpflichtversicherung tritt für die Regulierung von Sach- oder Personenschäden ein, die vom Fahrer des versicherten Fahrzeuges verursacht wurden. Je nach der Anzahl der unfallfreien Versicherungsjahre, sowie dem Alter des Führerscheins ergeben sich für diese Versicherung unterschiedliche Beiträge. Auch die Unfallhäufigkeit in der Region, in der das Fahrzeug zugelassen wird, sowie die statistisch ermittelte Unfallhäufigkeit des zugelassenen Fahrzeugtyps spielen bei der Beitragsermittlung eine Rolle. Bei einem durch die Versicherung regulierten Schadensfall erfolgt eine Rückstufung in eine schlechtere Schadenfreiheitsrabattklasse.

KFZ Versicherung: Sparte Teilkaskoversicherung

Die Teilkaskoversicherung übernimmt Schäden am eigenen Fahrzeug die durch Brand oder Blitzschlag, Unwetter oder Wild verursacht werden. Auch Diebstahl oder Schäden an den Glasteilen sind durch die Teilkasko abgedeckt. Die Beiträge orientieren sich an der gewünschten Selbstbeteiligung. Auch hier unterscheiden sich die Beiträge erheblich, und sind abhängig von der Typenklasse des Fahrzeuges und der Regionalklasse.

KFZ Versicherung: Sparte Vollkaskoversicherung

Die Vollkaskoversicherung tritt für die Regulierung von Schäden z.B. durch Vandalismus am eigenen Fahrzeug ein. Aber auch Schäden, die der Fahrer des versicherten Fahrzeuges verursacht hat, sind durch die Vollkaskoversicherung abgedeckt. Ausgeschlossen sind Leistungen bei vorsätzlichem Verhalten oder grober Fahrlässigkeit. Auch hier erfolgt eine sehr unterschiedliche Beitragsgestaltung, die abhängig ist von der Selbstbeteiligung, der Schadensfreiheitsklasse und der Regionalklasse.

KFZ Versicherung: Gestaltung der Beiträge

Die Beitragsgestaltung bei allen KFZ-Versicherungen erscheint auf den ersten Blick sehr undurchsichtig. Außerdem sind je nach Versicherungsgesellschaft sehr unterschiedliche Versicherungsbeiträge fällig. Durch einen Versicherungsvergleich, der bequem vom heimischen Computer aus durchgeführt werden kann, ist es möglich, einen günstigen Tarif herauszufinden. Bei diesem übersichtlichen Onlinevergleich müssen die Typenklassen des Fahrzeuges, sowie die Herstellernummer eingegeben werden. Weiterhin sind zur Ermittlung einer günstigen Versicherungsgesellschaft das Alter des Fahrers, sowie das Alter des jüngsten Fahrers erforderlich. Nach der Eingabe der jährlichen Fahrleistung, und des Landkreises, in dem das Fahrzeug zugelassen wird, erfolgt in Kürze das Ergebnis über das am besten zugeschnittene Versicherungsangebot. Häufig erhalten Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes noch zusätzlich Rabattpunkte. Durch einen Online Versicherungsvergleich hat der Fahrzeugbesitzer die Möglichkeit bei gleicher Leistung viel Geld zu sparen.

Zum Onlinevergleich
www.000webhost.com